Abbruch der Saison 2019/20 für alle Spielklassen

Geschrieben von Ernst-Werner Vagt am .

Der DTTB und die Landesverbände haben beschlossen, die Spielserie 2019/20 wg. des Corona-Virus ab sofort zu beenden. Das gilt für alle Spielklassem - bis zur letzten Kreisklasse.

  • Die Spielzeit 2019/2020 wird in allen Spielklassen des Deutschen Tischtennis-Bundes (Bundesspielklassen), des Norddeutschen Tischtennis-Verbandes (Verbandsoberligen) und des Tischtennis-Verbandes Schleswig-Holstein (Verbands-, Landes-, Bezirks- und Kreisligen sowie Kreisklassen) mit sofortiger Wirkung beendet.
  • Es werden auch keine Relegationsrunden ausgespielt.
  • Gewertet wird in allen Spielklassen der Tabellenstand zum Zeitpunkt der Aussetzung des Spielbetriebs (13.03.2020).
  • Die in diesen Abschlusstabellen (siehe Ziffer 2) auf den Auf- und Abstiegsplätzen (Relegationsplätze unberücksichtigt) befindlichen Mannschaften steigen auf bzw. ab.
  • Die in diesen Abschlusstabellen (siehe Ziffer 2) auf den Relegationsplätzen innerhalb des TischtennisVerbandes Schleswig-Holstein befindlichen Mannschaften können entscheiden, ob sie den möglichen Aufstieg bzw. den möglichen Nichtabstieg wahrnehmen. Der Deutsche Tischtennis-Bund sowie der Norddeutsche Tischtennis-Verband informieren zu diesem Punkt gesondert in den nächsten Tagen.
  • Die Termine und Stichtage gemäß Wettspielordnung (z. B. Wechseltermine, Mannschaftsmeldetermine) gelten auch für die Saison 2020/2021. 

https://ttvsh.tischtennislive.de/default.aspx?L1=Public&L2=News&ID=26497 
https://www.tischtennis.de/news/saison-201920-ist-abgebrochen-abschlusstabelle-ist-die-von-mitte-maerz.html

 

 

 

Joola_225x100px_sw2 Contra_225x100px_sw