VFTTB-Tischtennis-Toto – Senioren dominieren

Geschrieben von Karl-Heinz Dahlke am . Veröffentlicht in Herren Allgemein

Erfahrung scheint sich doch so manches Mal auszuzahlen und der Umgang mit Zahlen als Kassenwart oder Ex-Schatzmeister wohl auch. Jedenfalls gaben unsere Senioren beim Tischtennis-Toto unter 43 Teilnehmern den Ton an und landeten mit ihren Tipps ganz vorne.
Die Platzierung unserer 11 Mannschaften nach Abschluss der Herbstserie war bis Oktober zu tippen. Nach dem letzten Punktspiel im Dezember konnte der VFTTB kurz vor Weihnachten endlich auswerten. Und die 43 Tipps schwankten mit 11 bis 28 Abweichungen mächtig hin und her. Alle Teilnehmer konnten mit jeweils einem Volltreffer ihr persönliches Erfolgserlebnis verbuchen. Der 1. Damenmannschaft sei es gedankt. 
  • Mit 7 Volltreffern und der minimalen Abweichung von insgesamt nur 11 Plätzen dominierte Jens Linke souverän und konnte seinen Tischtennis-Sach- und Taktikverstand voll ausspielen. Herzlichen Glückwunsch!
  • Mit Philipp Eitel landete einer unserer trainingseifrigsten Senioren mit 5 Volltreffern und der Differenz von nur 12 Plätzen auf dem 2. Platz. Training zahlt sich aus.  Prima!
  • Das Zuschauen bei den Heimspielen unserer Teams offensichtlich auch. Auf Platz 3, auch mit 5 Volltreffern und der Differenz von 12 Plätzen, landete Horst Liedtke. Eine starke Leistung (Training kann trotzdem intensiviert werden.)!
Das Kopf-an-Kopf-Rennen um den 2. Platz wurde letztlich durch die geringere Abweichung auf Regionalliga-Niveau entschieden. Alle drei dürfen sich im neuen Jahr über ein VFTTB-Präsent freuen.
Und die 1. Damen als Team mit der höchsten Teilnahmequote (6 von 7) und 43x mit der Tipp-Platzziffer 1 hat sicherlich auch eine VFTTB-Flasche Prosecco verdient.
Joola_225x100px_sw2 Contra_225x100px_sw