Leo Schultz beginnt Bundesfreiwilligendienst beim TSV

Geschrieben von Thomas Grätsch am . Veröffentlicht in Herren Allgemein

Unser Regionalliga-Spieler und frischgebackener Abiturient Leo Schultz hat zum 01.09.2018 seinen einjährigen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in der Tischtennisabteilung des TSV Bargteheide angetreten und ist damit der erste Bundesfreiwillige des TSV Bargteheide überhaupt.
 Das spezielle BFD-Programm läuft in Kooperation mit dem Deutschen Tischtennisbund in Frankfurt ("DTTJ Young Stars") und beinhaltet neben der Arbeit im Verein eine Reihe von Seminaren und Bildungstagen zu verschiedenen sportfachlichen und gesellschaftlichen Themen, an denen Leo mit anderen Bufdis des Deutschen Tischtennisbunds in Düsseldorf, Berlin und Frankfurt teilnehmen wird. 
 
Bei uns steht natürlich erstmal Tischtennis auf dem Programm. Leo übernimmt als verantwortlicher Haupt- und Co-Trainer insgesamt 9 Trainingseinheiten in der Woche für Einsteiger, im Breiten- und Leistungssport sowie - zur großen Freude der alten Hasen - auch im gemischten Erwachsenen- und Jugendtraining. Schul-AG's mit den Grundschulen runden das Trainingsprogramm ab, wo dann hoffentlich die Talente von morgen entdeckt werden sollen. Wenn es die Regionalligaeinsätze zulassen, wird Leo auch am Wochenende unsere Jugendlichen bei diversen Turnieren betreuen.
 
Neben dem Tischtennis-Training stehen aber auch viele weitere vereinsinterne Aufgaben und  Weiterqualifizierungsmaßnahmen auf dem Stundenplan. So wird Leo die Tischtennisabteilung tatkräftig bei Turnierorganisationen, Vereinsfesten, in der Öffentlichkeitsarbeit und bei administrativen Aufgaben unterstützen und hierzu die nötigen Schulungen wahrnehmen. 
Wir freuen uns, dass Leo sich für den Bundesfreiwilligendienst beim TSV entschieden hat und  wünschen ihm viel Spaß und Erfolg bei seiner Tätigkeit!
 
 
 
Joola_225x100px_sw2 Contra_225x100px_sw