2. Herren startet in die neue Oberliga-Saison

Geschrieben von Tjark Heinrich am . Veröffentlicht in 2. Herren

Wir empfingen zum Saison-Auftakt am vergangenen Samstag die SG Geltow in heimischer Halle. Direkt ein wichtiges Spiel, um mögliche Punkte für den Klassenerhalt zu sichern. Doch leider mussten wir auf unsere Nummer 1 Torben verzichten, der kurzfristig abgesagt hatte. 
Somit durfte Reik sein Oberliga-Debüt feiern.  Unsere Aufstellung: Leo, Tjark, Clemens, Luca, Heinz und Reik. Unsere Gegner hielten mit Verhunou, Meder, Grothe, Jannek, Voß und Jentsch dagegen. Die Doppel verliefen aus unserer Sicht außerordentlich gut. Unser Doppel 1 Leo/Luca, sowie unser Doppel 3 Clemens/Heinz konnten ihre Spiele gewinnen. Lediglich Reik und ich mussten uns geschlagen geben. Somit starteten wir mit 2:1 in die Einzel.
 
Leo setze sich souverän gegen den ehemaligen Bargteheider Janik Meder durch. Ich hingegen konnte meinem Gegner nur einen Satz klauen. Das mittlere Paarkreuz erwischte kein erstes gutes Einzel und unterlag seinen Gegnern klar. Zwischenstand 3:3.
 
Heinz hatte leichten Trainingsrückstand, der sich bemerkbar machte - er spielte sich lediglich für das 2 Einzel warm. Reik hatte hart zu kämpfen und machte es seinem Gegner teilweise ziemlich schwer, doch war sein Gegner zu stark für ihn. Somit ging Geltow mit 6:3 in Führung.
 
Leo lieferte sich ein spannendes Match, das er im 5.Satz leider nicht für sich entscheiden konnte. Ich konnte, wie im Spiel davor, lediglich einen Satz gewinnen und somit lagen wir 3:8 zurück.
Clemens und Luca drehten aber nochmal richtig auf und verkürzten auf 5:8. Heinz gewann seinen 5-Satz-Krimi, sodass es nur noch 6:8 stand. Doch Reik musste seinem Gegner nach harten Kampf die Hand zum Sieg reichen. Endstand somit 6:9. Aus unserer Sicht ein ganz bitteres Spiel, da wir uns am Ende des Tages trotz Torbens Ausfall und starker Leistungen nicht belohnen konnten. Nun heißt es aber erstmal lange Pause machen, bevor dann die Saison am 26. Oktober gegen die Füchse II für uns richtig losgeht. 
 
Nur der TSV!
 
 
Contra_225x100px_sw Joola_225x100px_sw2