Erste Saisonniederlage der Zweiten

Geschrieben von Torben Markscheffel am . Veröffentlicht in 2. Herren

Am Samstag, dem 10. November, erwarteten wir mit den Jungs aus Oberalster einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Aufstieg. Parallel dazu spielte unsere 1.Damen, sodass wir viele Zuschauer mobilisieren konnten, unsere Teams zu unterstützen
Leider konnten wir aus den Doppeln nur mit 1:2 starten. Clemens und ich standen dementsprechend gleich unter Druck gegen das starke obere Paarkreuz mit Karsten Willhöft und Gerry Weber. Im ersten Match musste Clemens nach spielerisch starken Phasen leider Karsten gratulieren. Am Nebentisch konnte ich mich knapp mit 3:1 gegen Gerry durchsetzen.
 
In der Mitte und unten dann ebenfalls eine Punkteteilung. Nach verlorenem ersten Satz, drehte Luca ordentlich auf und konnte die ansehnlichen Rückhandduelle gegen Göran Pech größtenteils für sich entscheiden. Tobi, aktuell auch in starker Form, fand leider keine Mittel gegen Nico Schild.
Im unteren Paarkreuz spielte Tjark gegen Peter Hartmann groß auf uns setzte sich sicher durch. Joni sah sich nach zwei gewonnen Sätzen bereits auf der Siegerstraße. Sein Gegner Bobby Tran hatte aber etwas dagegen und wurde im Spielverlauf leider immer besser. Zwischenstand 4:5.
 
Im oberen Paarkreuz war dann leider nicht viel zu machen. Trotz vernünftiger Leistungen mussten Clemens und ich dann zwei Niederlagen hinnehmen. Im Anschluss konnten Tobi und Luca zwei hart erkämpfte Punkte erringen, sodass wir kurzzeitig auf 6:7 verkürzen konnten. Auf unsere Mitte ist einfach Verlass in dieser Saison.
Leider kam es in dieser Phase des Spiels zu teils unsportlichen Szenen, auf die ich nicht weiter eingehen möchte. Nach dem Spiel konnten diese aber erfreulicherweise geklärt und aus der Welt geschafft werden. Die Hoffnung auf das erste Abschlussdoppel der Saison, mussten wir leider nach zwei mehr oder weniger deutlichen Niederlagen begraben. Endstand 6:9. Durch die Niederlage von Oberalster am darauffolgenden Sonntag gegen Schnelsen ist es sehr spannend in der Tabellenspitze und die Saison ist noch lang. Wir sind heiß und wollen weiter oben dran bleiben.
 
Vielen Dank an alle Zuschauer und Unterstützer! Besonderen Dank auch an Christiano aus der 1.Herren, der uns als Coach begleitet hat.
 
Torben im Namen der Zweiten
 
 
 
 
 
Joola_225x100px_sw2 Contra_225x100px_sw