Rückrunden-Auftakt erfolgreich – ERSTE schlägt Bolzum

Geschrieben von Florian Keck am . Veröffentlicht in 1. Herren

Zum ersten Spiel im neuen Jahr empfing die ERSTE am Wochenende den Tabellenvorletzten aus Bolzum. Trotz der auf den ersten Blick aufgrund der Tabellenkonstellation klar verteilten Favoritenrolle war man im TSV-Lager gewarnt – nicht zuletzt aufgrund des Hinspiels. 
Dort hatte man sich mit Ach und Krach zu einem 9:6-Auswärtssieg gezittert. Erschwerend kam nun noch hinzu, dass aufgrund der Weihnachtszeit sowie von Urlauben, Hausarbeiten und Klausurenstress ein gewisser Trainingsrückstand bei kaum einem TSV-Akteur zu verleugnen gewesen wäre. Insofern herrschte große Zufriedenheit, nachdem man in rund vier Stunden einen relativ ungefährdeten 9:4-Heimsieg eintüten konnte.
 
Spielentscheidend war wohl gleich zu Beginn die 2:1-Doppelführung, zu der Flo/Chris einen Sieg über das gegnerische Spitzendoppel beitrugen sowie das anschließende 2:0 im oberen Paarkreuz. Leon spielte dabei wie aus einem Guss und konnte sich für seine Hinrundenniederlage gegen Klingspon revanchieren, während Ole einen 1:2-Satzrückstand gegen Hielscher noch drehen konnte. Mit der Führung im Rücken spielte es sich dann in der Folge deutlich leichter, sodass in der Folge nur noch die Spiele gegen den an diesem Tag sehr stark aufgelegten Abwehrer Luperdi sowie das ewtas fahrig gespielte Einzel von Chris gegen Brinkop verloren gingen. 
 
Nun hat die ERSTE drei Wochen Zeit, sich auf die „Wochen der Wahrheit“ mit dann 4 Punktspielen innerhalb von 9 Tagen. Dann stehen drei sehr schwere Auswärtsspiele (Bledeln, Füchse, Düppel) sowie das wohl vorententscheidende Heimspiel um den Aufstieg gegen TTS Borsum an. Dieses steigt am Sonntag, 16.2., in der Carl-Orff-Schule. Für den Aufstieg in die 3. Bundesliga muss dieses Spiel nach aktueller Lage zwingend erfolgreich bestritten werden. Hier hoffen wir auf die Unterstützung aller Fans der ERSTEN und auf einen neuen Zuschauerrekord – also alle bereits jetzt fett in den Kalender eintragen! Um dem Spiel einen würdigen Rahmen zu geben, sind bereits einige Aktionen in Vorbereitung. 
 
Wir freuen uns auf euch!
 
 
Contra_225x100px_sw Joola_225x100px_sw2